Unser Leistungsangebot

Konventionelles Röntgen

  • Skelettaufnahmen
  • Knochenalterbestimmung
  • Orthopädische Spezialaufnahmen
  • Fragliche Knochenbrüche
  • Knochenbruchheilung im zeitlichen Verlauf
  • Arthrose (Abnützungserscheinungen)
  • Entzündliche / rheumatische Veränderungen
  • Osteoporose
  • Gutartige Knochenveränderungen: Zysten, Ganglien
  • Bösartige Knochenerkrankungen: Tumore, Metastasen
  • Fehlbildungen
  • Entzündungen der Nasennebenhöhlen
  • Abdomenübersichtsaufnahme
  • Röntgen von Magen oder Darm
  • Nierensteine
  • Harnleitersteine
  • Thoraxaufnahme
  • Entzündungen der Lunge und der Bronchien
  • Präoperative Beurteilung der Lunge und des Herzens
  • Tumore
  • Metastasen
  • Durchleuchtung:
  • Schluckröntgen
  • Magenröntgen:
  • Dickdarmuntersuchung (Irrigoskopie)
  • Venenuntersuchung (Phlebographie)
  • Intravenöses Urogramm (IVP)

Ultraschall

  • Oberbauchsonographie
  • Sonographie der Nieren und des Retroperitoneums
  • Unterbauchsonographie
  • Pädiatrische Untersuchungen (Kinderhüfte, Blinddarm, Bauchschmerzen, Nierenabklärung)
  • Ultraschall der Schilddrüse und der Halsorgane
  • Ultraschall der Brust (Mammasonographie)
  • Oberflächennaher Schall der Muskel und der Gelenke
  • Darstellung der Halsgefäße

Mammographie

  • Vorsorge-Mammographie
  • Kurative Mammographie
  • Tomosynthese
  • Sonographie der Brust

Knochendichtemessung

Osteodensiometrie (Knochendichtemessung)

Die Knochendichtemessung dient der Diagnose von krankhaftem Knochenschwund. Der Knochenschwund (Osteoporose) ist eine schleichende Erkrankung und verursacht in den ersten Stadien keine Beschwerden. Die Knochendichtemessung dient einem frühzeitigen Nachweis eines Knochenschwunds (Osteoporose) oder der Behandlungskontrolle bei bereits bekannter Erkrankung.

Bei dieser Untersuchungstechnik wird durch den Einsatz einer geringen Röntgenstrahlung der Knochenmineralgehalt bestimmt.

Computertomographie (CT)

Schädel:
Standard (Gehirn - CCT, Gesichtsschädel)
Schläfenbein
Nasennebenhöhlen - NNH
CT-Angiographie der intrakraniellen Gefäße
Dental-CT (Zahn-CT)

Hals:
Standard (Weichteile, Kehlkopf - Larynx, Lymphknoten)
CT-Angiographie der extrakraniellen Gefäße
Halswirbelsäule - HWS
 
Brustkorb (Thorax):
Standard (Lunge)
HRCT
Calcium-Scoring der Herzkranzgefäße
CT der Herzkranzgefäße
Low-Dose CT der Lunge
CT-Bronchographie
CT-Angiographie der Aorta und Pulmonalarterien
 
Bauch (Abdomen):
Standard (Leber, Gallenblase und -wege, Bauchspeicheldrüse - Pankreas, Milz, Nieren und Nebennieren - Retroperitoneum, Lymphknoten)
CT-Enteroklysma
CT-Kolonoskopie
CT-Angiographie (Aorta, Nierenarterien, etc.)
CT-Urographie
Nierensteinsuche
 
Becken/Unterbauch:

Standard (Weichteile, Eierstöcke - Ovarien, Harnblase)
SIG - Sakroiliakalgelenke
Lendenwirbelsäule - LWS, Hüftgelenke
 
Gelenke/Knochen:

Standard (alle Gelenke)
Beinachsenbestimmung (Rotations-CT)
CT-Arthrographie

Magnetresonanztomographie (MRT)


Schädel:
Standard (Gehirn- und Gesichtsschädel)
Diffusionsbildgebung
Hirnnerven
Kiefergelenke (inkl. Dynamik)
MR-Angiographie der intrakraniellen Gefäße
 
Hals:
Standard (Weichteile, Speicheldrüsen)
MR-Sialographie
MR-Angiographie der extrakraniellen Gefäße
 
Brustkorb (Thorax):
Standard (Mediastinum)
MR-Mammographie mit Kontrastmitteldynamik
MRT des Herzens
MR-Angiographie der Aorta und Pulmonalarterien
 
Bauch (Abdomen):
Standard (Leber, Bauchspeicheldrüse - Pankreas, Milz, Nieren und Nebennieren - Retroperitoneum, Lymphknoten)
MRCP (Gallenblase und -wege)
MR-Enteroklysma
MR-Angiographie (Aorta, Nierenarterien, etc.)
MR-Urographie
 
Becken:

Standard (Gebärmutter - Uterus, Eierstöcke - Ovarien, Endometriose)
Fistel-MR
Prostata (mulitparametrische Auswertung, PIRADS)
 
Gelenke/Knochen:
Standard (alle Knochen und Gelenke, gesamte Wirbelsäule inkl. Bandscheiben, Knochenmark)
MR-Arthrographie
Knorpeldiagnostik
Diffusionsbildgebung (Wirbelsäule)
Myelographie

Sonstiges:
Becken/Bein-MR-Angiographie
Ganzkörper-MRT